Die simbabwische Steinbildhauerei, die Kunst der Shona, folgt einem philosophischen Grundgedanken und hat eine lange Tradition – sie wird von Generation zu Generation weitergegeben und findet durch junge Künstler neuen Ausdruck.